Zahlungsarten

Zahlungsarten
Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an. Suchen Sie sich einfach die für Sie optimale Zahl Art aus. Die Versandkosten sind teilweise abhängig von der gewählten Zahlungsart. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich etwaige anfallender Steuern wie Mehrwertsteuer. Nur bei grenzüberschreitender Lieferung können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) von Ihnen zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie sind über die Seite „Versandkosten“ aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen.


Auf Rechnung

Bestandskunden, können einfach auf Rechnung  bestellen und im Anschluss erst bezahlen. (Zahlungsziel 14 Tage nach Rechnungserhalt!)


PayPal

Noch sicherer und schnell bezahlen mit ihrem PayPal-Konto.
Auch ohne PayPal Konto können sie hier per Kreditkarte oder Banküberweisen zahlen.


Vorkasse

Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser Konto:
Kontoinhaber: Weingut Kühn GbR
Kreditinstitut: Mainzer Volksbank
BIC: MVBMDE55
IBAN: DE86 5519 0000 0594 4220 32


Bezahlung bei Abholung:

Bestellen Sie online und holen Sie Ihre Bestellung bei uns im Weingut einfach ab.

Weingut Kühn GbR, Rheinstraße 28, 55276 Dienheim

Vinothek in Dienheim geöffnet von:
Mo – Fr 13:00 – 17:00, Sa 10:00 – 16:00, Sonntag ist Ruhetag!

§ 8 Zahlungsbedingungen

8.1 Bitte haben Sie Verständnis, dass Aufträge uns unbekannter Auftraggeber nur unter Vorkasse, Paypal oder Bar ausgeführt werden können.
Bei Neukunden mit Selbstanlieferung ist der Betrag sofort in bar oder per EC- Karte zu entrichten. Überweisungen haben innerhalb 14 Tagen netto Kasse zu erfolgen.

8.2 Wenn Sie Verbraucher sind, ist der Kaufpreis mit Eintritt des Zahlungsverzugs während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wenn Sie nicht Verbraucher sind, beträgt der Zinssatz während des Zahlungsverzuges 8 % über dem Basiszinssatz. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.